Mobile Promotion

ST-PROMOTIONS unterstützt Sie von der Konzeption bis zur Durchführung bei Ihrer Mobile Promotion.

Der Weg zum Restart in der Live Kommunikation

  Zwischen 5.000 und 10.000 Werbebotschaften werden täglich für uns sichtbar. Allerdings tritt die sogenannte Werbeblindheit, bereits bei einer Dosis von 3.000 bis 5.000 Werbebotschaften pro Tag ein. Da ist es kaum verwunderlich, dass Werbung kaum im Gedächtnis bleibt. Um zum Empfänger durchzudringen und um die potenziellen Kunden zu überzeugen, werden immer ausgefallenere Maßnahmen ausprobiert. Daher ….. weiterlesen

Weihnachten in Frankreich

Unsere Promoter haben in Saarbrücken und Trier auf die Weihnachtsmärkte Noëls de Moselle in der Nachbarregion Lothringen hingewiesen. In zum Beispiel Metz findet der größte Weihnachtsmarkt in Lothringen statt, gleichzeitig ist dieser Weihnachtsmarkt sogar der zweitgrößte in Frankreich. Über die Stadt verteilt hüllt er die gesamte Stadt in ein weihnachtliches Flair. In über 80 Holzchalets ….. weiterlesen

Promotion auf der Landesgartenschau 2016

Alle Jahre wieder bietet die Landesgartenschau einen blühenden Ausflugshöhepunkt für zahlreiche Hobbygärtner und Naturliebhaber. In diesem Jahr findet das ganze Spektakel in der Holsteinischen Schweiz statt und bietet damit das perfekte Ambiente für eine Promotionaktion – insbesondere wenn dabei die Region selbst beworben werden soll. Genau das dachte sich der Zweckverband „Toursimuszentrale Holsteinische Schweiz“ (TZHS) ….. weiterlesen

Majblomma Promotion in Hamburg

Am 25. Mai führte IKEA in Zusammenarbeit mit der Promotionagentur ST-Promotions eine Kampagne für den guten Zweck durch. Bei dieser Promotionaktion gab es einiges zu sehen: Gekleidet in eine auffällige Tracht verteilten  Promoterinnen in den Stadtteilen Altona und Bergedorf auf offener Straße die sogenannte Majblomma (zu Deutsch: Maiblume) kostenlos an die Passanten und wiesen dabei auf ….. weiterlesen

Saisonale Promotionaktion bei Hamburger Verlagen

Im Auftrag der fischerAppelt, relations GmbH war unser Herr Knigge in verschiedenen Hamburger Redaktionen auf Visite und übergab den Redakteuren Utensilien zum Schutz vor den kommenden Unbilden des Winters.