Durch Promotionaktionen emotionale Nähe kreieren

 

Mit Promotionaktionen wird der Absatz gefördert und die Bekanntheit der Marke gesteigert. Dabei ist Shopper Marketing eine sehr erfolgreiche below-the-line Maßnahme um eine emotionale Nähe zwischen Marke und Endverbraucher zu kreieren.

Doch warum ist es so wichtig Emotionalität zu vermitteln und wie setzt man dies im Shopper Marketing um?

In Zeiten, in denen das Einkaufen im Internet alltäglich geworden ist, müssen Marken einen Mehrwert bieten und  Markenerlebnisse für die Zielgruppen erschaffen.

Egal ob am Point of Sale, On-street mit Hilfe einer Roadshow oder in der Gastronomie, die Kontakte die Promoter erzielen, gehen nicht mehr aus den Köpfen der Menschen.

ST-PROMOTIONS setzt bei den Promotern auf eine intensive Schulung um die Brand Awareness nicht nur mit einem freundlichen Lächeln, sondern auch mit fundiertem Fachwissen zu stärken. Kaufentscheidungen sind häufig emotional bestimmt, daher liegt es nahe die potentiellen Kunden die Marke mit allen Sinnen erleben zu lassen. Wenn es durch eine gut konzipierte Kampagne gelingt ein Erlebnis beim Einkauf zu kreieren, von dem noch später den Freunden und der Familie berichtet wird, so hat dies nicht nur eine positive Wirkung auf den einzelnen sondern dieser positive Kontakt mit der Marke multipliziert sich durch mouth-to-mouth Kommunikation.  Somit hinterlässt durch diese Verknüpfung von Marke und Emotion die Verkostung, das Sampling oder auch der Messeauftritts nicht nur einen nachhaltigen Eindruck beim Einzelnen sondern die Marke wird durch Empfehlung von einem Freund zum nächsten Freund ein Must-have in der Gruppe.

Als Full-Service Dienstleister im Field Marketing unterstützen wir unsere Kunden gern bei der Kreation und Umsetzung neuer effektiver und emotionaler Konzepte.

Teilen Sie diesen Beitrag